Willkommen bei den Hovawarten vom Schwedenstein

 

Unser S Wurf ist am 16.01.24 gefallen

 

Nur eine gute Zusammenarbeit der Züchter, egal welcher Verbandsangehörigkeit ist der Rasse dienlich.
Das sollte das Ziel aller Züchter sein, die Rasse nach vorne zu bringen und zu verbessern.

Mein Zuchtziel ist genau definiert:

Als Züchter und Zuchtwart habe ich mir die Erhaltung des urtypischen derben Hovawartes zum Zuchtziel gemacht. Dabei soll er ein wetterfester Naturbursche, guter Begleiter seiner Familie sein und wer möchte, ein toller Kamerad beim Hundesport. Neben den gesundheitlichen Aspekten achte ich auch darauf, dem Rassestandard sehr nahe zu kommen. Ich züchte nur mit erbgesunden und rassetypischen, wesensfesten Hovawarten. Das berücksichtige ich auch bei der Auswahl der Deckrüden. Züchten bedeutet, in Generationen zu denken.
Der Hovawart ist für mich einzigartig durch:
- innere Besonnenheit
- Klugheit und Charakterstärke
- Selbstständigkeit
- langes, schlicht gewelltes Haarkleid
- robuste, gesunde Erscheinung
-starken Wachtrieb- eben ein Hofwächter

Wir züchten in der Hovawartzucht International e.V.

HZI e.V.

Pippilotta hat heute, am 16.01.2024 9 Welpen das Leben geschenkt.  Mama und Welpen sind  wohlauf.